Warnungen für die Region

Eine zusammenfassende Übersicht der verschiedenen (möglichen) Warnmeldungen und Informationen aus verschiedenen Quellen. (!) Für die Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Produzenten verantwortlich. Daher: OHNE GEWÄHR!

  • FediNINA_Braunschweig: “:dwd: Unwetterwarnung vom 18.0…” (2022-09-18 16:30)
    :dwd: Unwetterwarnung vom 18.09.2022, 16:29 Uhr für Braunschweig::exclm: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTERGültig bis: 17:30 Uhr (18.09.2022)Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8).… https://warnung.bund.de/meldungen #Braunschweig #Gewitter #dwd2
  • FediNINA_Braunschweig: “:dwd: Unwetterwarnung vom 18.0…” (2022-09-18 13:41)
    :dwd: Unwetterwarnung vom 18.09.2022, 13:40 Uhr für Braunschweig::exclm: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTERGültig bis: 14:30 Uhr (18.09.2022)Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8).… https://warnung.bund.de/meldungen #Braunschweig #Gewitter #dwd2
  • FediNINA_Braunschweig: “:dwd: Unwetterwarnung vom 09.0…” (2022-09-09 14:44)
    :dwd: Unwetterwarnung vom 09.09.2022, 14:43 Uhr für Braunschweig::exclm: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTERGültig bis: 15:30 Uhr (09.09.2022)Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 l/m² pro Stunde.… https://warnung.bund.de/meldungen #Braunschweig #Gewitter #dwd2
  • FediNINA_Braunschweig: “:dwd: Unwetterwarnung vom 09.0…” (2022-09-09 14:04)
    :dwd: Unwetterwarnung vom 09.09.2022, 14:02 Uhr für Braunschweig::exclm: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTERGültig bis: 15:30 Uhr (09.09.2022)Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 l/m² pro Stunde.… https://warnung.bund.de/meldungen #Braunschweig #Gewitter #dwd2

Quelle: Fedinina ist eine inoffizielle Weiterleitung der offiziellen Warnungen von https://warnung.bund.de/meldung


Quelle: RSS auf https://www.bsvg.net

  • Europäische Mobilitätswoche: Positive Bilanz trotz wechselhaftem Wetter von kommunikation@braunschweig.de (Stadt Braunschweig) (2022-09-23 15:00)
    Spiele für Groß und Klein, kreative Flächennutzung und Ideen für zukünftige Mobilität: Die Europäische Mobilitätswoche brachte vom 16. bis zum 22. September bunte Aktionen rund um die Themen Fortbewegung und Verkehr in die Löwenstadt. Claudia Fricke, Abteilungsleiterin Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement der Stadt Braunschweig, berichtet: "Wir hatten ein wenig Pech mit dem Wetter, das war gerade am ersten Wochenende doch sehr regnerisch. Da waren wir fast überrascht, dass dennoch so viele...
  • Erweiterung des Gymnasiums „Kleine Burg“: Stadt sucht Räumlichkeiten in der City von kommunikation@braunschweig.de (Stadt Braunschweig) (2022-09-23 11:00)
    Die Stadt Braunschweig sucht innerstädtische Räumlichkeiten zur Erweiterung des Gymnasiums ‚Kleine Burg‘. Die Schule möchte nach der Wiedereinführung von G9 ihre 3-Zügigkeit beibehalten und ausgegliederte Teile der Schule näher ans Haupthaus holen. Da sich kein geeignetes Grundstück im Eigentum der Stadt befindet, hat die Stadt Braunschweig ein Erkundungsverfahren gestartet, bekannte Unternehmer angeschrieben und die Unterlagen auf www.braunschweig.de/markterkundung-kleine-burg  veröffentlicht....
  • Noch freie Plätze für Jubiläumskonzert von kommunikation@braunschweig.de (Stadt Braunschweig) (2022-09-23 10:00)
    Braunschweig und die südfranzösische Stadt Nîmes feiern in diesem Jahr das 60-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten reist auch eine Delegation aus Nîmes an. Braunschweigerinnen und Braunschweiger können am Mittwoch, 28. September um 19.30 Uhr in der Dornse des Altstadtrathauses, Altstadtmarkt 7 mitfeiern, wenn das Nîmer "Duo Nuances" und die Braunschweiger Band "Les soleils" bei einem Jubiläumskonzert auftreten. Es gibt noch freie Plätze. Der Eintritt ist...
  • Gestaltungswettbewerb Hagenmarkt: Jury kürt Siegerentwurf von kommunikation@braunschweig.de (Stadt Braunschweig) (2022-09-22 16:00)
    Zur künftigen Gestaltung des Hagenmarkts hatte die Stadt im April einen Gestaltungswettbewerb ausgeschrieben. Entwürfe von elf Planungsbüros gingen ein. Am Mittwoch, 21. September, tagte das Preisgericht. Einstimmig wählte es den Entwurf des Büros capattistaubach urbane landschaften aus Berlin als Siegerentwurf aus.   Für den Jury-Vorsitzenden Martin Diekmann, Landschaftsarchitekt aus Hannover, besteht die Besonderheit darin, dass er vielfältige Pflanzflächen und Bäume umfasst, Sitzmöbel zum...

Quelle: RSS auf https://www.presse-service.de

  • Zuletzt geändert: 2021-02-12 11:20