Drucken

Kinder- und Teeny-Klub Weisse Rose

Bewertung:  / 81
SchwachSuper 

Kinder- und Teeny-Klub Weisse Rose 

Ludwig-Winter-Straße 4, Tel. 861186
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Eltern.
Eine Ganztagsbetreuung ganz anderer Art finden Sie im Kinder- und Teenyklub „Weiße Rose“ und Kinderhaus „Regenbogen“, zwei städtischen Tageseinrichtungen für Kinder im Alter von 6-13 Jahren. Die Betreuung der Kinder ist in der Zeit von 7.00 bis 17.00 Uhr gewährleistet, kann jedoch je nach familiären Bedürfnissen auch anders vereinbart werden. Ob die Kinder vor oder nach der Schule, zum Mittagessen oder erst am Nachmittag zu uns kommen, entscheiden Sie. In der Zeit von 12.30 bis 14 Uhr kann Ihr Kind zusammen mit anderen Kindern bei uns am Mittagessen teilnehmen. Nach dem Mittagessen werden in Anwesendheit des Paten/der Patin (so heißt die oder der Erzieher in unseren Einrichtungen) die Schularbeiten in den kindgerecht eingerichteten Patenschaftsräumen erledigen. Was sind Patenschaften? Als Patenschaft verstehen wir eine Gruppe von Kindern, der jeweils zwei Patinnen/Paten zugeordnet sind. In Ihnen finden Sie ihre Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Die Patinnen/Paten versuchen unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes jedes einzelnen Kindes, den Bedürfnissen der Kinder zu entsprechen. Die Freizeitgestaltung am Nachmittag ab 15.00 Uhr reicht dementsprechend von Angeboten wie Werk- und Bastelarbeiten über Freispielmöglichkeiten in und in der Nähe der Einrichtung, bis hin zu betreuten Außenaktivitäten (z.B. Schwimmen/Schlittschuhlaufen) und das Nahebringen von Freizeitmöglichkeiten anderer Träger innerhalb des Stadtteils. Projekte, Filme, Theater und Tagesfahrten runden die Angebotspalette unserer Einrichtung ab. Mit Einverständnis der Eltern wird es den Kindern außerdem ermöglicht, das Gelände der Einrichtung zu verlassen, um Freunde oder z.B. den Sportverein zu besuchen. Sie können ihre Freunde auch mit in die Einrichtung bringen. Wir wollen damit erreichen, dass die Kinder ihren Alltag ähnlich wie zu Hause gestalten können.

Unsere Einrichtungen sind ab 15.00 Uhr auch für nicht angemeldete Kinder des jeweiligen Stadtteils geöffnet.